WIR HELFEN GERNE BEIM AUFBAU EINES NEUEN ZEITBANKVEREINES


Alle „Zeitbank für Alt und Jung-Vereine“ helfen gerne ehrenamtlich mit ihrem Wissen weiteren interessierten Gemeinden beim Aufbau einer „Zeitbank für Alt und Jung“.

Die gemeinsame Homepage und ein ausgefeiltes, weltweit verwendetes Zeitabrechnungsprogramm (Cyclos), stehen zur Verfügung. Das ist nur ein Angebot, muss nicht verpflichtend verwendet werden. Alle erforderlichen Dokumente (Statuten, Vereinsregeln, etc.) können übernommen und auf die eigenen Bedürfnisse adaptiert werden. Beim regelmäßigen Treffen der Vereinsobleute findet ein konstruktiver und reger Gedankenaustausch statt. Alle Zeitbankvereine agieren selbständig und sind keinem Dachverband zugehörig. Die Ursprungsform der Zeitbank für Alt und Jung ist die Zeitbank 55+ und wird von einem Dachverband organisiert.


Interessierte Gemeinden sind eingeladen an unseren jährlichen Treffen teilzunehmen, um den „lebendigen Geist“ in den Zeitbankvereinen kennen zu lernen. Im Oktober 2017 findet der nächste Gedankenaustausch in der Zeitbankgemeinde Innerschwand statt.



Gemeinden mit Zeitbank für Alt und Jung Vereinen



Aus 8 Zeitbank für Alt und Jung Gemeinden sind am 6. Oktober 2018 die Obleute zum Gedankenaustausch in der Zeitbankgemeinde Eggelsberg zusammengekommen.


Bilder vom Obleutetreffen über viele Jahre